Cäsar

Ein absoluter Notfall

Das ist Cäsar. Er ist ca. 2010 geboren. Er ist seit dem 01.03.2015 im Tierheim Jübberde. Er wurde von seinen Besitzern vor dem Edeka-Markt in Detern angebunden.
Er ist 60 cm groß und wiegt ca. 35 kg und ist unkastriert.
Cäsar ist ein kleiner Problemfall und hat kaum Chance auf Vermittlung.
Er hat etwas gemacht, was kein Hund machen darf. Er hat schon
2 x einen Menschen gebissen. Er neigt zur Verteidigung seiner
Ressourcen. Ausserdem mag er nicht eingeengt werden, auch dann kann er
schnappen. Ansonsten ist Cäsar ein super Hund, der sich auch sehr gelehrig und leinenführig zeigt. Im Tierheim wird mit ihm gearbeitet, und vieles ist schon besser geworden. Wir suchen also jemanden, der diesem tollen Hund ein neues Zuhause gibt. Am besten in einem Haushalt ohne Kinder. Ein neue(r) Halter/Halterin sollte kompetent und erfahren sein. Das Tierheim Jübberde bietet jegliche Hilfe an, um diesem schönen Hund eine zweite Chance zu geben. Mit Cäsar muss täglich gearbeit werden, damit Vertrauen zwischen Hund und Halter aufgebaut wird. Das Tierheim bietet an, gemeinsam mit einem qualifizierten Trainer, einen Trainingsplan zu erstellen. Dieser arme Kerl hat einiges erlebt, hat seine Heimat verloren, wurde einfach ausgesetzt. Helft ihm, bitte. Schaut bitte auch unter Patenschaft.