Tierschutz im Landkreis Leer e.V.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Enzo

Unser geliebter Enzo ist leider am 04.Sept 2018 im Alter von 12 Jahren von uns gegangen. Wir haben uns entschieden unseren Teddybären nicht leiden zu lassen und Ihn in den armen seines Papas einschlafen zu lassen so dass er friedlich seine letzte Reise antreten kann.

Du warst immer ein treuer Freund und Weggefährte, auch wenn wir dich leider nur 3 Jahre bei uns haben durften, hast du in dieser Zeit sehr viel Freude und Glück in unser Leben gebracht. Du warst nicht nur ein Hund du warst für uns Familie! Wie gerne hätten wir dich von Anfang an bei uns gehabt so dass wir die kompletten 12 oder sogar mehr Jahre zusammen verbracht hätten. Wir wissen nicht was dir widerfahren war und konnten auch nicht verstehen, wieso so ein toller und lieber Hund wie du es warst ins Tierheim musste… Du warst immer voller Freude, wenn man von der Arbeit wiederkam als wäre man Monate weg gewesen, du hast es geliebt einfach in der Sonne zu liegen und zu schlafen. Und abends dann auf dem Sofa oder in deinem Bett zu kuscheln und zu schlafen …deine wärme fehlt uns jeden Tag.

Ich bin so froh das du deine letzten Wochen auch mit deiner Lieblingsbeschäftigung erleben konntest und nicht in einer Klinik wo nicht dein zu Hause ist, sondern dort wo die waren die dich liebten und immer noch lieben!
Deine „kleinen Brüder“ die noch wieder deinen Spieltrieb hervorgebracht haben und deine „Eltern“, die dich schmerzlich vermissen. Dennoch wissen wir alle, dass du nun an einem bessern Ort bist, du hast die Regenbogenbrücke erreicht, wo du nun frei bist und wieder in der Sonne liegst und von dort auf uns aufpasst bis wir uns wiedersehen.

Wir lieben & vermissen dich!

Deine Familie

Ich will dir ein Tier für eine Weile leihen“,
hat Gott gesagt.
„Damit du es lieben kannst, solange es lebt
und trauern, wenn es tot ist.
Ich kann dir nicht versprechen, daß es bleiben wird
weil alles von der Erde zurückkehren muß.
Wirst du darauf aufpassen, für mich,
bis ich es zurückrufe?
Es wird dich bezaubern
um dich zu erfreuen
und sollte sein Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die Erinnerungen
um dich zu trösten.
Willst du ihm alle deine Liebe geben
und nicht denken, daß deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen
wenn ich das Tier zu mir heim hole?“
Mein Herz antwortete
“mein Herr, dies soll geschehen?
Für all die Freuden, die dieses Tier bringt
werde ich das Risiko der Trauer eingehen.
Wir werden es mit Zärtlichkeit beschützen
und es lieben, solange wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften
werden wir für immer dankbar sein.
Aber solltest du es früher zurückrufen,
viel früher, als geplant
werden wir die tiefe Trauer meistern
und versuchen, zu verstehen.
Wenn unser geliebtes Tier
diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verläßt,
schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele
Um sie ihr Leben lang zu lieben.

Autor Unbekannt

Zurück zur Kategorie:
Tierschutz im Landkreis Leer e.V.

Anschrift

Augustfehner Str. 8, 26670 Uplengen

Telefon

04956 - 2324

E-Mail

info@tierheim-juebberde.de

Öffnungszeiten

Mo., Mi., Do., Fr. von 09:00 -11.30 Uhr
Di. und Sa. von 15:00 -17:00 Uhr
Andere Termine bitte nur nach telefonischer Absprache.

Spendenkonto
Tierschutz im Landkreis Leer e.V.
Sparkasse Leer
Konto-Nr.: 503 888
Bankleitzahl 285 500 00
IBAN: DE27 2855 0000 0000 5038 88
BIC: BRLADE21LER
PayPal: info@tierheim-juebberde.de
Rechtliches
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V.

© 2021 Tierschutz im Landkreis Leer e.V.

Programmierung, Gestaltung und technische Betreuung:
Oetjen Webservice Logo
Webspace gesponsert von:
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram