Der Verein

Sehr geehrte Damen und Herren. Liebe Tierfreunde,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein und möchten Sie hier ein wenig über unsere Arbeit für die Tiere informieren und Sie vielleicht als Mitglied gewinnen.

Der Tierschutzverein – Tierschutz im Landkreis Leer e.V. – betreut mit seinem Tierheim in Jübberde acht Gemeinden aus dem Landkreis Leer. Nicht dazu gehören die drei Gemeinden aus dem Rheiderland.

Der Verein finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge und privaten Spenden. Eine weitere Einnahmequelle für den Unterhalt des Tierheims ist ein jährlich fester Betrag der acht im Landkreis beteiligten Kommunen. Diese wären sonst gezwungen, für die Fundtiere vor Ort, Unterkünfte selbst zu unterhalten.

Vorstand und Beirat arbeiten ausschließlich ehrenamtlich für unseren Verein, nur die Tierheimleiterin ist fest bei uns angestellt. Wir haben unser Tierheim in den letzten Jahren weiter umgebaut und erweitert, um es neuen Bedürfnissen anzupassen. Wir werden auch weiterhin versuchen, soweit unsere finanziellen Mittel dazu reichen, unser Tierheim auf dem nötigen Stand zu halten, um weiteren Anforderungen gerecht zu werden. Dazu müssen wir versuchen, unsere Finanzierung für die Zukunft auf sichere und stabile Füße zu stellen. Wir benötigen mehr Personal, die Energiekosten steigen immer weiter, ebenso die Kosten für Tierärzte und Tierfutter, da die Anzahl der Tiere die wir aufnehmen jedes Jahr weiter steigt. Wir sind deshalb nach wie vor auf die Unterstützung unserer Mitglieder und vieler Freunde und Gönner angewiesen.

Wir danken an dieser Stelle allen die uns mit finanzieller Unterstützung oder mit ihrem persönlichen Einsatz zur Seite stehen, damit wir für in notleidende, ausgesetzte, verletzte oder hungrige Tiere auch weiterhin unsere Arbeit so erfolgreich durchführen können.

Ihr Tierschutzverein